Was Sie für eine Google MyBusiness-Anmeldung benötigen

Wie Ihre Website bei Google MyBusiness angezeigt wird, hängt von verschiedenen Dingen ab. Beispielsweise werden
Bäckereien in Koblenz anders dargestellt als Honda Händler in München. Der Ort Ihres Geschäfts, die Branche und die
Suchbegriffe beeinflussen Ihre Platzierung in Google MyBusiness.

Ihre Adresse
Wenn Sie hohe Platzierungen für Keywords, die mit einer bestimmten Stadt zu tun haben, möchten, dann muss Ihr
Geschäft in dieser Stadt einen Standort haben.
Wenn Sie für lokale Suchen in Köln gefunden werden möchten, dann benötigen Sie eine Postanschrift in Köln.

Ihre Branche
Sie müssen sicher stellen, dass Ihr Unternehmen in der richtigen Kategorie in Google MyBusiness gelistet ist. Wenn Sie
Autos verkaufen, dann sollten Sie nicht unter Immobilien gelistet sein. Sie können die Kategorie angeben, wenn Sie Ihre
Seite bei Google MyBusiness anmelden (siehe unten).

Suchbegriffe im Firmennamen
Wenn Ihr Unternehmensname Suchbegriffe enthält, für die Sie gefunden werden möchten, dann erhöht das die
Wahrscheinlichkeit, auf der ersten Ergebnisseite zu erscheinen.
Wenn Sie ein Restaurant haben, dann verbessern sich Ihre Chancen für den Begriff "Restaurant", wenn Ihr Geschäft
"Peters Restaurant" heißt.

Erwähnungen Ihres Geschäfts
Erwähnungen (auch "Web-Referenzen" genannt) sind Erwähnungen Ihres Unternehmensnamens und der Adresse auf
anderen Websites, selbst wenn diese Seiten nicht zu Ihrer Website verlinken.
Beispielsweise könnten die gelben Seiten oder die Handelskammer Ihr Unternehmen erwähnen, ohne darauf zu verlinken.
Je mehr Erwähnungen Ihr Unternehmen hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie für lokale Suchen gefunden werden.
Auf lokale Suchen haben Erwähnungen einen ähnlichen Effekt wie Backlinks auf reguläre Platzierungen. Versuchen Sie,
Ihre Website bei so vielen Websites wie möglich aufzulisten, damit Google sieht, dass Ihr Unternehmen echt ist.

Gleiche Daten
Ihr Firmenname, die Adresse und die Telefonnummer sollten über alle Websites hinweg gleich sein. Wenn Ihr
Unternehmen mit verschiedenen Daten gelistet ist, dann kann das als Spam-Versuch gewertet werden.

Positive Bewertungen
Google MyBusiness ist im Grunde eine Suchmaschine für Empfehlungen. Dort werden lokale Restaurants, Klempner,
Hotels usw. in den Suchmaschinen empfohlen. Wenn das empfohlene Unternehmen schlechte Produkte oder schlechten
Service liefert, dann werden die Ergebnisse von Google MyBusiness nicht mehr verwendet.
Positive Bewertungen helfen Google dabei, Vertrauen in Ihr Unternehmen zu gewinnen. Je mehr positive Bewertungen
Ihr Unternehmen hat, desto besser. Fordern Sie Ihre Kunden auf, positive Bewertungen über Ihr Unternehmen zu
schreiben, wenn sie zufrieden sind.

Nähe zum gesucht en Ort
Wenn Ihr Unternehmen nahe des gesuchten Ortes ist, dann ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Website in den
SuchErgebnissen erscheint.
Wenn Sie ein Hotel in der Nähe der Bundeskunsthalle betreiben, dann ist es wahrscheinlich, dass Ihre Website gezeigt
wird, wenn jemand nach "Hotel nahe der Bundeskunsthalle" sucht.