Gambio Handbuch 3

 2 Erste Schritte
Hinweis:
Dieses Kapitel enthält Empfehlungen für die ersten Schritte mit Ihrem neuen Onlineshop.
Diese Schritte sollten nach der im Kapitel ‚Installation‘ beschriebenen Installation
Ihres Shops durchgeführt werden. Diese Hinweise beziehen sich auf die detaillierteren
Ausführungen aus den jeweiligen Kapiteln.

2.1 Im Shop anmelden
Bevor Sie Ihren neuen Onlineshop administrieren können, müssen Sie sich im System
anmelden. Die Zugangsdaten zu Ihrem Administratorkonto legen Sie während des Installationsprozesses
fest.
Geben Sie die bei der Installation festgelegte E-Mail Adresse und das Passwort in die Kundenlogin-
Box in der linken Spalte, oder über das Anmeldeformular im oberen rechten Menü
ein und klicken Sie auf ‚Anmelden‘.
In der linken Spalte erscheint nun die Menübox ‚Admin Info‘,
2.2 Shop offline stellen
Direkt nach der Installation ist der Shop noch nicht für die Öffentlichkeit geeignet. Zunächst
muss die Grundkonfiguration vorgenommen, die Artikeldaten eingefügt und das Layout
angepasst werden. Versetzen Sie Ihren Shop unter Toolbox > Shop online/offline in den Offline-
Modus. Die im Offline-Modus angezeigte Startseite wird über einen FCK-Editor angelegt
und enthält kein Anmeldeformular. Ein spezielles Anmeldeformular für Administratoren
rufen Sie jederzeit über http://www.IhrShop.de/login_admin.php auf.
2.3 Grundkonfiguration vornehmen
In verschiedenen Bereichen muss Ihr neuer Onlineshop nach der Installation erstmalig konfiguriert
werden. Überprüfen Sie zunächst sämtliche Angaben unter Konfiguration > Mein
Shop. Beachten Sie hier besonders die Felder ‚Name des Shops‘, ‚Inhaber‘ sowie ‚Land‘,
‚Region‘ und ‚Geschäftsadresse und Telefonnummer etc.‘.

Leeren Sie nach dem Aktivieren der SEO Boost URLs die Servercaches unter Toolbox
> Cache leeren.
Sofern Ihr Server es zulässt, empfehlen wir, die Gambio SEO Boost URLs zu verwenden.
Installieren Sie SEO Boost unter Gambio SEO > Gambio SEO Boost. Die SEO Boost URLs simulieren
aus dem dynamischen Shopinhalt statische Dokumente und fördern die Lesbarkeit
Ihrer URLs. Eine Anleitung zur Installation der SEO Boost URLs finden Sie im Informationstext
oberhalb der Kontrollkästchen zum aktivieren der SEO Boost URLs. Die Kontrollkästchen
sind nicht auswählbar, solange die vorherig genannte Konfiguration nicht vorgenommen
wurde.
Hinweis für Shopbetreiber außerhalb Deutschlands:
Bei der Installation des Shopsystems werden die Grundeinstellungen zu den Steuersätzen
für Deutschland angelegt. Shopbetreiber aus Ländern der Europäischen Union (EU)
korrigieren die voreingestellten Steuersätze für die Steuerzone EU. Shopbetreiber aus
der Schweiz und Ländern außerhalb der EU legen zunächst eine neue Steuerzone für
ihr Land an und fügen neue Steuersätze für diese Steuerzone hinzu. Nähere Informationen
erhalten Sie im Kapitel ‚Lokalisierung‘.
Achtung:
Sämtliche Preise im Onlineshop müssen mit einem Dezimalpunkt getrennt werden!
Notieren Sie Preise daher immer nach folgendem Beispiel: ein Artikel soll zu 5,95 EUR
verkauft werden, in der Artikeleingabemaske geben Sie im Feld ‚Preis‘ den Wert 5.95 mit
einem Punkt als Dezimaltrennzeichen ein.

2 Erste Schritte
Hinweis:
Leeren Sie nach Änderungen an den Artikeln und Kategorien die jeweiligen Caches unter
Toolbox > Cache leeren.
Wenn Sie große Mengen von Artikeln einpflegen möchten, zu denen Sie bereits eine Liste
führen, verwenden Sie zum Einstellen von Artikeln und Kategorien die CSV Import-Schnittstelle.
Der CSV Import ist auch beim Import von Artikeldaten von Ihrem Großhändler geeignet.
Beachten Sie, dass CSV Dateien von Dritten in der Regel an das von Gambio verwendete
Format angepasst werden müssen.
2.5 Rechtliches und Informationen
Achtung:
Lassen Sie den nachfolgenden Schritt abschließend von Ihrem Rechts- und/oder Steuerberater
prüfen! Falsche oder fehlerhafte Texte bergen die Gefahr einer Abmahnung!
Jeder Shop im Internet muss bestimmte Informationspflichten erfüllen. Diese Texte hinterlegen
Sie in den dafür vorgesehenen Contents unter Toolbox > Content Manager.
Wenn Sie zusätzliche Informationen hinterlegen möchten, bearbeiten Sie einen der vorhandenen
Contents im Content Manager oder legen Sie neue Contents an. Informationsseiten
können dabei automatisch in einer der Navigationen verlinkt werden.